Münchner Tafel e.V.

Die Münchner Tafel e.V. dankt Ingenieurbüro Seifert

München, Juni 2017 Als eine der größten Tafeln in Deutschland versorgt die Münchner Tafel e.V. inzwischen jede Woche 20.000 bedürftige Menschen mit 120.000 kg Lebensmitteln.

Dies ist nur möglich dank großzügiger Sponsoren, wie Ingenieurbüro Seifert.

Insbesondere für die Logistik der gespendeten, im Wirtschaftsprozess überzähligen Lebensmittel ist der private Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Denn Obst, Gemüse, Molkereiprodukte etc. gibt der private Verein als Geschenk direkt in die Hände von Menschen, die weniger als das Existenzminimum zur Verfügung haben.

So wird die Not von Alten, Kranken, Alleinerziehenden und Münchnern in schwierigen sozialen Lagen unbürokratisch und zuverlässig gelindert. Über 650 Ehrenamtliche setzen sich dafür an sechs Tagen wöchentlich ein.

 

„Lebensmittelspenden für Alleinerziehende“ Alleinerziehende und ihre Kinder nehmen Vitamine und ein Stück Zuversicht mit nach Hause

„Lebensmittelspenden für Betroffene von Altersarmut“ Ehrenamtliche Helferin schenkt frisches Obst - und viel Herzlichkeit Bildcredit: Wolfgang Karreth

 

Aktuelles

01. November 2017
10. Oktober 2017
19. Juli 2017
© 2017 Ingenieurbüro Seifert UG (haftungsbeschränkt). Alle Rechte vorbehalten.